Dienstag, 8. Juli 2014

Klicki-Bunti

Diese schrecklichen Kids heutzutage, die die ganze Zeit an ihren Handys bzw. - was viel wahrscheinlicher ist - Smartphones hängen. Furchtbar. Leider zähle ich mich zu eben solchen.
Aber ich habe nicht nur Spiele-Apps installiert, sondern auch einen Haufen nützlicher(er) Apps. Und die möchte ich kurz vorstellen und evtl. ein paar Worte dazu sagen.

Bei meinem Smartphone handelt es sich um ein Samsung Galaxy S4 Mini (sonst komme ich nicht queer über den Bildschirm mit dem Daumen ^.^) mit Android 4.4.2

"Nützliche" Apps

- MyDays / ein Zykluskalender (eine derartige App sollte ungefähr jede Frau haben)
- Twitter
- Goodreads / App zur gleichnamigen Bücherwebsite
- Facebook Messenger
- Facebook
- DB Navigator
- wetter.com
- WhatsApp
- c:geo / Geocaching-App
- Shazam / um dem Engel zu beweisen, dass "Such A Shame" nicht von Depeche Mode ist
- SeriesGuide / um den Durchblick zu behalten, was ich schon gesehen habe
- SleepBot / zeichnet Schlafdauer und -bewegung auf
- MVV Companion / wenn die DB-App mal wieder keine Ahnung hat
- FanFiktion.de / zum Lesen unterwegs
- Hydro / hilft den Überblick über Flüssigkeitsaufnahme zu behalten


Spiele

- Ninja Chicken & Ninja Chicken Ooga Booga
- Sudoku
- Quizduell
- Slice It!
- Dragon Pet / ein Drachen-Tamagotchi
- GoT - Map Game / ein Muss für Fans
- Minecraft PE


So nützlich die Apps auch sein mögen, alle Benutze ich natürlich nicht durchgehend. Deswegen noch einmal ganz kurz die 5 meistbenutzten Apps:
- SleepBot / jede Nacht
- Hydro / mehrmals täglich
- Dragon Pet / ist halt ein Tamagotchi
- MVV Companion / fast täglich (ich kann mir keine Fahrpläne merken)
- Quizduell / ungefähr täglich


Habt ihr auch Lieblingsapps, die ihr ständig benutzt? Und ist das bei euch auch so eine große Sammlung? Oder deinstalliert ihr bei Nichtbenutzung schnell wieder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...