Mittwoch, 15. Oktober 2014

[Nägel] Nivea Calcium Power Gloss 94 Sorbet Gloss

Letzte Woche hatte ich darauf spekuliert, dass ich mal wieder eine Farbe bereits in meiner Sammlung habe, und ich hatte Glück. Lena von Lenas Sofa hat sich für "Lacke in Farbe... und bunt!" ein knalliges Pink gewünscht.

Zuerst wollte ich "26 Raspberryfield forever" von Catrice lackieren, aber auf den Nägeln sah der Lack viel weniger pink und viel mehr rot aus als erhofft. Neben "richtigem" Pink wirkte er sehr rot und neben "richtigem" Rot sehr pink. Himbeerig.

"Raspberryfields forever" in direkter Sonne



Tja, also nochmal in die Schatzkiste schauen. Zwei andere pinke Lacke haben sich finden lassen, einer von Manhattan und einer, der garantiert schon uralt ist: Nivea Calcium Power Gloss Shock Resistant "94 Sorbet Gloss".

"Sorbet Gloss" im Kunstlicht

Hier sehr ihr sechs (6!) Schichten von "Sorbet Gloss". Eine war bei weitem nicht deckend, zwei haben immer noch nicht viel bewirkt, bei der dritten wurde es schon besser, aber das Nagelweiß hat man erst nach der vierten Schicht nicht mehr durchscheinen sehen. Ungefähr zwei Stunden später bin ich ohne Überlack ins Bett - und am nächsten Morgen mit Abdrücken aufgewacht.
Vor der Uni habe ich noch eine dünne fünfte Schicht lackiert, die die Bahnfahrt und die erste Hälfte der Vorlesung gut überstanden hat, bis ich in einer kurzen Pause meine Hände in den Schoß gelegt habe. Tada, Abdrücke von der Jeans. Entnervt habe ich dann abends eine letzte Schicht drüberlackiert, schnell die Fotos gemacht und dann matten Topcoat lackiert, "915 Matte" von L'Oréal.

"Sorbet Gloss" und "Top Coat Matte" im Kunstlicht

Zwar hatte ich am nächsten Morgen wieder Abdrücke von der Bettdecke, aber dieses Mal haben sie mich nicht so sehr gestört, da die Nägel ja sowieso schon mattiert waren.

Lustigerweise habe ich bei Tageslicht festgestellt, dass sechs matte Schichten "Sorbet Gloss" dieselbe Farbe haben wie die Kaffeebecher vom örtlichen Bäcker. Quasi Kaffeebecherfarbe.

Kaffeebecher und Fingernägel

Mal sehen, ob ich auch diese Woche ein Lackfossil aus meiner Schachtel ziehen kann.

Ist euch sowas auch schon mal passiert, dass ihr zufällig dieselbe Farbe auf den Nägeln hattet wie ein Alltagsgegenstand?

Kommentare:

  1. Lustig :D ich hatte mal meine Nägel in einem himmelblau und dann fiel meiner Lehrerin auf dass der Füller genau den selben Ton hat :D Ihr ist es aufgefallen aber miur irgendwie erst als sie es meinte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei sind doch Nägel und Füller ganz dicht beisammen, wie kann man das übersehen?^^

      Löschen
  2. uuiii ein Nivea-lack eine wirklich seltenes schätzchen, ich habe lustigerweise ein nivea in rot ;D
    sehr schick, vorallem mattiert

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis vor kurzem war mir gar nicht so direkt klar, dass es Nivea gar nicht mehr als Kosmetikmarke gibt, dementsprechend kann ich den Lack gar nicht so richtig würdigen. Und so richtig gern mag ich ihn auch nicht, wie man am Text vielleicht erkenne hat können ^.^
      Aber mattiert gefällt er mir auch ziemlich gut :)

      Lieber Gruß

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...