Mittwoch, 26. November 2014

[Nägel] Manhattan Quick Dry 57U

Letztenendes bin ich letzte Woche in der Galerie noch fündig geworden und habe mir direkt einen magentafarbenen Lack besorgt. Magenta hatte Lena von Lenas Sofa für diese Woche von "Lacke in Farbe... und bunt!" vorgegeben.

Geworden ist es ein Lack von Manhattan aus der "Quick dry"-Reihe mit dem klangvollen Namen "57U". Warum kann Manhattan den Lacken keine schöneren Namen geben?

57U von Manhattan

Im ersten Anlauf habe ich zwei Schichten lackiert. Deckt wunderbar, aber irgendwie ist die Farbe nicht mehr so ganz magenta.

Kunstlicht | 2 Schichten 57U | Tageslicht
Der Engel hatte aber eine recht gute Idee, wie man den Lack heller bekommt.
Auf den Base Coat habe ich eine Schicht weißen Lack (11A von Manhattan Quick dry), dann eine Schicht weiß verstärkenden Lack (Shiny White von RdL Young) und dann erst eine Schicht von dem magentafarbenen 57U.
Ignoriert die schrecklichen Tips und den Patzer am kleinen Finger, hier geht es ja um die Farbe und nicht um das Kunstwerk.

im Tageslicht
 Ablackiert waren die fünf Schichten dank einem neuen Express-Nagellackentferner schnell und einfach.

Taupe für nächste Woche ist ja eine Farbe, mit der ich wenig anfangen kann. Aber in weiser Voraussicht habe ich mir am Sonntag alle Farben bestellt, die noch kommen werden und ich nicht besitze.

Macht ihr auch so einen Aufwand, wenn euch die Farbe nicht so ganz passt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...