Dienstag, 2. Dezember 2014

[Bücher] Gemeinsam Lesen #89


von Weltenwanderer, Schlunzen-Bücher und Asaviels Bücher-Allerlei

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Bartimäus - Die Pforte des Magiers" von Jonathan Stroud und bin auf Seite 231 von 600.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Wie ich vielleicht schon erwähnt habe, gibt es etwas wie 'Zeit' am Anderen Ort nicht, trotzdem merkt man deutlich, wenn man viel zu früh wieder wegmuss."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Ich war zu voreilig mit Nathanael, er ist phasenweise wieder so sympathisch wie im ersten Band, obwohl er da auch teilweise ziemlich unsympathisch sein konnte. Aber Kitty und Bartimäus enttäuschen mich nicht, und das ist es, worauf es ankommt.

4. Aus welcher Perspektive ist dein aktuelles Buch geschrieben? Bevorzugst du sie beim Lesen  oder ist es dir egal?
Die Kitty- und Nathanael-Kapitel sind aus der Personalen Perspektive in 3. Person geschrieben, die Kapitel von Bartimäus aus der Ich-Perspektive, wobei er den Leser an manchen stellen direkt mit "du" anspricht.
Meistens ist mir die Perspektive nicht wichtig, aber manche Ich-Erzähl-Stile kann ich nicht ertragen.

1 Kommentar:

  1. Huhu!

    Die Bartimäus Reihe, ... die hab ich leider nie gelesen. Aber die wechselnden Perspektiven klingen auf jeden Fall interessant, mal was anderes.

    Eragon hab ich gestern abgebrochen, kann mich dir da leider nur anschließen. Das hat sich ja ewig hingezogen, passiert ist nix und sowas wie Gefühle gabs auch nicht. Beim Einzelband hätte ich ihn vielleicht noch zu Ende gelesen, da ich aber die Reihe sicher nicht zu Ende lesen werde ... ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...