Freitag, 2. Januar 2015

[TAG] Frei-TAG: Fünf Buchvorsätze

Hallo zu einem neuen Frei-TAG, heute mit dem "Fünf Buchvorsätze"-Blogstöckchen.
Ein neues Jahr ist bekanntlich immer die Zeit der Vorsätze, also passt das wunderbar, und über Bücher wollte ich sowieso schon längst einmal wieder ein paar Worte verlieren.


Die Regeln sind denkbar einfach:
Zähle 5 Bücher auf, die ganz oben auf deiner Wunschliste stehen, aber keine Fortsetzungen von Büchern sind, die du schon gelesen hast - sie sollen also völlig neu für dich sein. (Danach tagge 8 weitere Blogger und informiere diese darüber.)
Das Taggen acht weiterer Blogger lasse ich weg, aber es darf sich natürlich jeder getaggt fühlen, der möchte.

Den Anfang macht Der Ruf des Kuckucks von Robert Galbraith. Es dürfte inzwischen ja allgemein bekannt sein, dass die großartige J.K. Rowling hinter diesem Namen steckt. Den ersten Band der Reihe um Cormoran Strike habe ich mir zu Weihnachten gewünscht und bekommen und ich will ihn möglichst zeitnah verschlingen. Aber vorher lese ich noch...

... Fevre Dream von George R.R. Martin. Dieses Buch liegt jetzt ziemlich genau ein Jahr auf meinem Nachttisch und wartet darauf gelesen zu werden. Ich habe es 2013 von den Schwiegers in spe geschenkt bekommen und schäme mich schon ein kleines bisschen, dass es immer noch ungelesen rumliegt. Aber es kamen so viele andere tolle Bücher dazwischen.

Schon seit Ewigkeiten steht auf meiner Leseliste Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien. Ich habe einen tollen Sammelband seit knapp 7 Jahren und bin bisher einmal bis zur Hälfte des Buchs gekommen. Das ist allerdings auch schon gut 4 Jahre her. Vielleicht schaffe ich es endlich komplett durch. Nach "Vom Winde verweht" klingt die Seitenzahl auch gar nicht mehr so abschreckend.

Fahrenheit 451 von Ray Bradbury möchte ich auch schon seit einer Weile lesen, aber da es sich bisher nur auf meinem virtuellen SuB befindet, ist das immer wieder nach hinten geschoben worden. Hoffentlich wird es so interessant, wie ich es mir vorstelle!

Und für noch ein bisschen mehr Science Fiction möchte ich noch Schöne neue Welt von Aldous Huxley lesen. Darüber hat eine Klassenkameradin in der 10. Klasse ein Referat gehalten und seitdem reift der Wunsch, dieses Buch auch selbst zu lesen mehr oder weniger aktiv.


Habt ihr Buchvorsätze für 2015?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...