Freitag, 30. Januar 2015

[TAG] Frei-TAG: Mein Studium

Hallihallo!

Bei diesem Frei-TAG darf ich euch zu einer Premiere willkommen heißen: ich habe mir einen eigenen TAG ausgedacht!
Ich wollte nämlich einen TAG ausfüllen, der sich ums Studieren dreht und habe keinen passenden gefunden, daher bin ich selbst ein bisschen kreativ geworden (obwohl ich viel lieber für meine Klausur lernen sollte…) und präsentiere euch den Mein Studium TAG!
Ganz unten findet ihr noch einmal alle Fragen gesammelt.


1. Wie heißt deine Universität und wie groß ist sie (Studentenzahl, Fakultäten, etc)?
Ich studiere an der Ludwigs-Maximilians-Universität (LMU) in München, allein schon wegen der „Weißen Rose“ dürfte diese Uni den meisten ein Begriff sein. Mit ungefähr 52.000 Studierenden ist sie die zweitgrößte Universität in Deutschland, nach der Fernuniversität Hagen. Gegründet wurde sie 1472 und befindet sich somit unter den zehn ältesten Unis in Deutschland. In 18 Fakultäten werden rund 150 Studiengänge von ca. 700 Professoren und Dozenten angeboten.
Wer mehr wissen möchte, kann sich gerne einmal den Wikipedia-Artikel ansehen.

Brunnen vor dem Haupteingang des Hauptgebäude

2. Warum hast du dich für genau diese Uni entschieden?
Wenn man die Möglichkeit hat, an einer Elite-Uni zu studieren, überlegt man nicht lange. Außerdem muss(te) ich dafür nicht in eine andere Stadt ziehen.

3. Wie heißt dein Studiengang genau?
Informatik mit Nebenfach (Computerlinguistik) für 180 ECTS

4. Wie viele Semester sind bei dir Regel- und Maximalstudienzeit?
Für den Bachelor sind 6 Semester vorgesehen, für den Master 4 weitere. Ich werde aber mindestens 7, wenn nicht gar 8 für den Bachelor brauchen. Maximal dürfen es 9 Semester im Bachelor werden.

5. Was für einen Bachelor/Master (Diplom) bekommt man in dem Studiengang?
In der Informatik erwirbt man den Bachelor oder Master of Science (B. Sc. oder M. Sc.)

6. Warum hast du dich für diesen Studiengang eingeschrieben?
Ich wusste lange nicht, was ich machen möchte. Ein mehrstündiger, detaillierter Onlinetest brachte mir dann folgende Ergebnisse: Mathematik (bäh, voll theoretisch), Literaturwissenschaften (interessant, aber brotlos) und Informatik. Ich habe mich dann für Informatik entschieden, da mein Vater das auch studiert hat und ich dann in seine Fussstapfen treten kann.

7. Macht dir das Studium Spaß?
Ja, auf jeden Fall. Es ist natürlich stellenweise anstrengend (Klausurenzeit), aber man lernt einige spannende Dinge über diesen Alltagsgegenstand Computer.

8. Ist das Studium so, wie du es dir vorgestellt hast?
Jein. Ich habe es nicht so theoretisch erwartet. Wirkliche Praxis im Programmieren muss man sich selbst aneignen und die braucht man spätestens im 3. Semester auch.
Außerdem sind die Informatikstudenten selten in einer Vorlesung unter sich, überall treiben sich Nebenfächler und Medien-/Bioinformatiker rum.

9. Wie viele Vorlesungen hörst du dieses Semester?
Das Semester ist quasi vorüber, aber ich habe mir zwei Vorlesungen angehört (Einführung in die Programmierung (EiP), Betriebssysteme (BetSy)) und einen Java-Kurs besucht. Ursprünglich wollte ich noch Analysis I und Lineare Algebra hören, aber die muss man nicht vor dem 4. Semester bestanden haben, daher habe ich das nach hinten geschoben.
Im SoSe werde ich mir aber wieder mehr Vorlesungen zu Gemüte führen, nämlich Logik und diskrete Strukturen (LDS), Algorithmen und Datenstrukturen (AlgoDat), Rechnerarchitektur (RA), Programmierung und Modellierung (ProMo) und Information Retrieval (InfoRet).

10. Wie steht es um deine späteren Berufschancen?
Informatiker sind sehr gefragt, man muss sich nur mal die Einstiegsgehälter anschauen. Gegenüber einem Fachinformatiker (Ausbildungsberuf) bekommt ein Hochschulabsolvent knapp doppelt so viel.

11. Hast du Tipps für Studenten dieser Fachrichtung?
Nicht an Mathe verzweifeln und immer fleißig Coden üben!


Und hier alle Fragen auf einem Fleck:
1. Wie heißt deine Universität und wie groß ist sie (Studentenzahl, Fakultäten, etc)?
2. Warum hast du dich für genau diese Uni entschieden?
3. Wie heißt dein Studiengang genau?
4. Wie viele Semester sind bei dir Regel- und Maximalstudienzeit?
5. Was für einen Bachelor/Master (Diplom) bekommt man in dem Studiengang?
6. Warum hast du dich für diesen Studiengang eingeschrieben?
7. Macht dir das Studium Spaß?
8. Ist das Studium so, wie du es dir vorgestellt hast?
9. Wie viele Vorlesungen hörst du dieses Semester?
10. Wie steht es um deine späteren Berufschancen?
11. Hast du Tipps für Studenten dieser Fachrichtung?


Ich hoffen, dass sich der eine oder andere diesen TAG mitnehmen mag. Zwingen will ich niemanden, aber ich fände es interessant vom Studium anderer Leute zu lesen.
Ihr könnt auch einzelne Fragen in den Kommentaren beantworten oder mir dort den Link zu eurem TAG zukommen lassen!

1 Kommentar:

  1. Gute Idee! und wie cool ist das denn, dass mal jemand nicht Kommunikationswissenschaften studiert! :D
    Ich könnte zu manchen Fragen über mein Studium gar nicht so viel sagen ;)

    LG Mia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...