Freitag, 13. März 2015

[Haare] Frisuren-Freitag: Runder Keulen-Vierer

Hallihallo!
Wie ich schon letzten Freitag meinte, sind die TAGs nicht mehr ganz so das Gelbe vom Ei. Das heißt nicht, dass ich gar keine Tags mehr beantworte, nur nicht mehr jede Woche. Dafür gibt es nicht genug universale, qualitativ hochwertige TAGs.
Stattdessen möchte ich meine Haare wieder mehr in den Vordergrund stellen. Jeden Freitag will ich euch eine Frisur zeigen, die ich in der letzten Woche getragen habe und die etwas komplexer und nicht alltäglich ist.

Heute geht es um einen Flechtzopf, den ich Runden Keulen-Vierer genannt habe.
Entstanden ist er eher zufällig, ich wollte einen Runden Vierer mit Französischem Anfang flechten und mir wurden die Arme müde. Also habe ich im Nacken ein Zopfgummie drumgewickelt und wollte später weiterflechten. Doch ich hätte die Strähnen niemals wieder so getrennt bekommen wie am Ansatz, deshalb habe ich spontan einfach unter dem Gummie neu angesetzt und mit etwas Abstand wieder ein Haargummie befestigt. Tja, und so ist der Zopf enstanden.

Runder Vierer im Keulenzopfstil

Ignoriert einfach die miese Bildqualität, allein lässt es sich lange Zöpfe schwer fotografieren.
Der Zopf ist leider schnell etwas zerzaust geworden, das liegt aber vornehmlich daran, dass die Haare noch ziemlich frisch gewaschen und deswegen sehr glatt und rutschig waren. Mit etwas griffigerem Haar sollte das kein Problem sein.

Und ignoriert auch den Finger vor der Linse auf dem nächsten Bild, es soll einzig und allein die Struktur des Zopfs zeigen.


Wie findet ihr die Frisur?

1 Kommentar:

  1. Hey die Frisur sieht echt klasse aus. Die muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...