Mittwoch, 1. Juli 2015

[Nägel] OPI Brights Gargantuan Green Grape (B44)

Nach einem dunkleren Grünton (British (Racing) Green) am Montag folgt heute ein heller Grünvertreter für "Lacke in Farbe... und bunt!" von Lena auf ihrem Blog Lenas Sofa. Hellgrün war verlangt und ich - als großer Grünfan - habe mir extra meinen ersten OPI-Lack dafür aufgehoben: "Gargantuan Green Grape" aus der Brights-Reihe.
Mit dem habe ich zwar hier schon einmal gemarblet, aber solo habe ich ihn noch nicht lackiert.

OPI Brights "Nr. B44 Gargantuan Green Grape"

Als erstes ist mir aufgefallen, dass der Lack ganz seltsam gerochen hat. Nicht so typisch nach Lösungsmittel, sondern irgendwie modrig. Als hätte jemand ein bisschen altes Tümpel-Pützen-Wasser untergemischt. Üblicherweise stört mich sonst der Geruch überhaupt nicht, aber das war schon grenzwertig.
Des weiteren hatte ich mir von dem Pinsel ein bisschen mehr erhofft. Er ist etwas länger und schmäler als z.B. die Pinsel bei essie oder Kiko, ich komme damit weniger gut klar. Trotzdem ließ es sich ganz passabel damit lackieren.

im Tageslicht | im Kunstlicht

Die Deckkraft ist bei Gargantuan Green Grape leider auch nicht die beste. Auf den Bildern sehr ihr vier dünne Schichten, die das Nagelweiß je nach Blickwinkel nicht zu 100% abdecken kann.
Was man ihm aber zugutehalten (ja, das gehört seit 2004 zusammen) muss: er hat trotz des Microcell-Unterlacks keine Bläschen geworfen - zumindest in den ersten 8 Stunden.

Pusteblumen-Stamping mit essie aruba blue

Und wieder einmal habe ich es geschafft mir eine Macke in den Lack zu hauen. Trifft erstaunlich oft den Mittelfingernagel...
Wie auch schon in der letzten LiFub-Runde bei Hellgrün haben die Stamping-Utensilien nach mir gerufen. Das liegt nicht zwingend an Hellgrün, das hatte ich schon länger vor.
Dafür habe ich essie "aruba blue" benutzt und vom Engel ein hübsches Motiv aussuchen lassen. Er fand, das Pusteblumen gut zu Grün passen, wegen Wiesen-Assoziation. Die Blümchen lassen sich in der Pro Collection von MoYou London auf Platte Nr. 04 finden. Und auch wenn nicht jedes kleinste Detail perfekt auf den Nagel übertragen ist, gefällt es mir doch sehr gut. Außerdem passt das Unfertige gut zu den luftigen Pusteblumen.


Wie gefällt euch das Stamping?

Kommentare:

  1. Hach schade, dass diese Grape so furchtbar dünnflüssig bzw sheer ist, hab ich jetzt schon öfter gehört, denn der Farbton ist für heute perfekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da bräuchte man eigentlich einen Nagellackverdicker. Gibt's sowas überhaupt?^^ Aber so einem zarten, hellen Grün kann man den "Fehler" schon verzeihen :)

      Löschen
  2. Oh ein zauberhaftes Design :) Pusteblumen sind toll! Aber schade, dass du dich mit dem Lack ein bisschen geärgert hast - der ist nämlich auch durchaus schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So am Anblick find ich ihn ja auch schön ^.^ Wenn mir jemand anderes die Nägel lackieren würde und ich nur die Finger stillhalten muss, dann würde ich mir den sofort wieder draufmachen lassen. Aber wenn ich noch nicht einmal für meine Frisuren eine Zopfe habe, dann erst recht nicht für die Nägel xD

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...