Montag, 24. August 2015

[Nägel] Catrice Ultimate Nail Lacquer 60 Out of the Dark

In dieser Runde von "Specialties" geht es um Musik auf den Nägeln.
Bei der Vorgabe musste ich nicht lange überlegen, denn da gab es diesen einen Lack, den ich nur des Namens wegen gekauft hatte: "60 Out of the Dark" von Catrice. Schon seit ich den Lack entdeckt habe erinnert er mich an den gleichnamigen Song von Falco.

Catrice Ultimate Nail Lacquer "60 Out of the Dark"

Und ich mag Falco. Generell mag ich die Wiener Schmäh gern. Eine meiner Gedankenstimmen kann das auch ganz gut (österreichischem Kinderfernsehen sei Dank), aber bei jedem Versuch der Übertragung an die Stimmbänder geht irgendwas schief, leider. Aber zurück zu Out of the Dark.
Bei besagtem Lack handelt es sich um ein metallisches dunkles Braun, ein Farbton der es gerado so aus dem Dunkeln heraus geschafft hat. Der Pinsel ist noch einer von den nicht überarbeiteten, angeblich furchtbaren, auch wenn ich das absolut nicht nachempfinden kann. Ich fand ihn angenehm lackierbar, sowohl von Streifigkeit, Konsistenz und Pinsel.
Wie bei dunkleren Farben üblich reichen hier schon zwei normaldurchschnittliche Schichten für ein zufriedenstellend deckendes Ergebnis.

im direkten Sonnenlicht | im indirekten Tageslicht

Out of the dark
into the light




Mögt ihr den Wiener Dialekt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...