Samstag, 1. August 2015

Sportrückblick Juli 2015

Im Juli lief es sportlich leider nicht besser als im Juni, denn - habe ich schon meine Sommergrippe erwähnt? Und die Klausuren? Daher sah es in der zweiten Monatshälfte ziemlich mau aus. Wäre ich nicht zwischenzeitlich ausgefallen, könnte ich mit dem 9wöchigen Couch to 5k-Programm schon fertig sein. So hoffentlich im August. Und geradelt bin ich natürlich auch wieder.

Hier habe ich wieder meinen Trainingskalenderüberblick:


Zum Laufen habe ich es im Juli 8 Mal geschafft, danach war ich krank. Dabei bin ich 29,96 Kilometer in genau 3 Stunden 50 Minuten 34 Sekunden gelaufen.
Das macht im Schnitt 3,745 Kilometer in 28 Minuten 49 Sekunden pro Lauf und wenn ich kontinuierlich durchgelaufen wäre, dann wäre ich mit 7,8km/h unterwegs gewesen. Die 7,53km/h von letztem Monat habe ich damit wieder übertrumpft.

Zudem bin ich ja noch mit dem Rad gefahren, 2 Mal. Dabei komme ich auf 16,93 Kilometer in 50 Minuten 39 Sekunden, womit ich pro Fahrt im Durchschnitt 25 Minuten 20 Sekunden für 8,465 Kilometer gebraucht habe. Daraus ergeben sich 20,05km/h. Bei der Geschwindigkeit geht es mir natürlich mehr ums Ankommen, als darum die Strecke zu genießen.


Das Bild ist entstanden, als ich einmal versucht habe morgens statt abends zu laufen. Es war ein Desaster.


Wie haltet ihr euch fit?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...