Freitag, 7. August 2015

[TAG] Frei-TAG: Liebster Award


Ja, statt einer Frisur gibt es mal wieder einen TAG am Freitag. Denn das ist nicht irgendein TAG, sondern der Liebster Award, den mir die liebe Nadine von My List Of... verliehen hat.
Natürlich habe ich mich wahnsinnig gefreut und möchte die gestellten Fragen auch beantworten. Aber zuerst -

Die Regeln:
  1. Wurdest Du für den Liebster-Blog-Award nominiert, erstelle auf Deinem Blog einen Beitrag, in dem Du die Dir gestellten Fragen beantwortest.
  2. Denke Dir neue Fragen aus.
  3. Nominiere weitere Blogs, die möglichst unter 300 Follower haben.
  4. Informiere die Kandidaten über ihre Nominierung.
  5. Freu Dich über die Antworten der von Dir nominierten Blog.


So weit, so gut. Kommen wir zum spaßigen Teil!


1. Was würdest du als Erstes retten, wenn es bei Dir brennen würde?
Unter der Voraussetzung, dass der Engel sich gerade nicht selbst retten kann, natürlich den Engel. Wenn der Engel sich selbst rettet, dann schnappe ich mir Mausi. Und wenn Mausi nicht mehr unter uns weilt, dann rette ich meinen Harry-Potter-Schrein.
Der Engel würde übrigens auch als erstes Mausi retten bzw. mir Mausi in die Hand drücken, dann den Drucker auf den Balkon stellen, seinen PC rausschleppen (das Ding wiegt fast 30kg weil Massivholzgehäuse), dann zurücklaufen und den Fernseher und Orcrist holen.
Hach ja, (Informatiker-)Nerds und ihre Prioritäten...



2. Findest Du lange oder kurze Fingernägel schöner und warum?
Das kommt jetzt natürlich darauf an, wie lang "lang" ist und wie kurz "kurz".
Ich hab's am liebsten, wenn deutlich Nagelweiß da ist, aber man noch bedenkenlos sämtliche Haushaltsarbeiten vornehmen kann. Nachgemessen sind das so 2-3mm Nagelweiß bei mir.

3. Wie, wo und womit machst du Deine Blog-Fotos?
Ehehe... ehm... ja... Ich muss gestehen, ich mache meine Bilder ganz öddelig mit der Kamera von meinem Samsung Galaxy S4 Mini. Und das noch nicht einmal auf höchster Auflösung.
Am besten werden sie bei mir nachmittags/abends direkt nach dem Lackieren (einer Korrekturschicht). Mit Sonnenschein entstehen die Bilder meist auf dem Balkon (Westseite), die übrigen mache ich immer irgendwo in der Wohnung.

4. Dein Nagelhautpflege-Tipp: was benutzt Du?
Uff, ab und zu "pflege" ich die Nagelhaut mit diesem Stift von alverde und schiebe die Nagelhaut zurück, aber mehr mache ich da eigentlich nicht. Nichts extra schneiden, schieben, cremen.

5. Was machst du direkt nach dem Aufstehen als Erstes?
Ganz banal, erstmal auf's stille Örtchen und dann auf die Waage.

6. Und womit beendest Du Deinen Tag in der Regel?
Ich nehme mir immer vor, weniger auf Bildschirme zu starren, aber letztendlich daddle ich kurz vorm Wegdösen doch noch auf dem Smartphone rum. Aber ganz kurz vor Einschlafen flitze ich dann doch noch mal zur Toilette.

7. Wie organisierst Du Deinen Blog?
Sehr, sehr chaotisch. Ich habe eine Vorstellung, wann ich was posten will, aber komme nicht immer dazu. Hin und wieder schiebe ich das Schreiben von Posts vor mir her, weil das Arbeit ist, aber ich habe mich ja freiwillig dafür entschieden und es macht ja auch Spaß.

8. Wo bestellst du am Liebsten Nagellack und warum?
Nagellack kaufe ich eigentlich nur vor Ort, glücklicherweise haben bei uns auch einige Läden größere Marken wie OPI und alessandro zum Begutachten, aber alles bekommt man da auch nicht. Hin und wieder bestelle ich mir ein Schmankerl bei Amazon (oder lasse es bestellen), das war's aber auch.

9. Welche drei Nagellacke würdest auf eine einsame Insel mitnehmen?
Hm... das ist echt kniffelig. Base- und Topcoat sowie Topper lasse ich mal außen vor.
Ganz bestimmt dabei wäre "I'm not a Greenager" von Catrice, weil das mein Lieblingsgrün ist... Tja, und dann? Vielleicht noch "aruba blue" von essie, von wegen Insel und so. Außerdem ist das des Engels liebster Lack in meiner Sammlung. Und Nurmmer Drei wäre irgendein zufälliger Lack, da würde es vermutlich irgendeinen Manhattan erwischen. Oder essence. Oder Catrice.
Ihr seht, ich habe keinen besonderen Lieblingslack.

10. Welche Serie schaust du am Liebsten?
Oh, das ist eine Frage für mich. Ich schaue nämlich relativ viel Fernsehen, früher auch gerne zum Einschlafen...
Da wären gaaanz viele "Wir finden raus, wer der Täter ist"-Serien wie NCIS, Law & Order, Numbers, CSI (NY ist das beste :D), Castle oder The Mentalist. Dann schaue ich noch gern Sitcoms (The Big Bang Theory, How I Met Your Mother, Two and a half Men, 2 Broke Girls, Malcolm in the Middle) und Cartoons (aber nicht Anime!).
Aber am aller-allerliebsten schau ich Game of Thrones. Das ist einfach nur episch.


Und hier sind meine 11 Fragen:
  1. Was wolltest du früher werden?
  2. Und heute?
  3. Du bekommst 100 €, was machst du damit?
  4. Was hältst du von Veganer Ernährung?
  5. Und was von Paleo?
  6. Gehst du lieber essen oder kochst du selber?
  7. Wie furchtbar steht es um deinen ökologischen Fußabdruck?
  8. Wo kaufst du deine Kleidung?
  9. Hast du dir am Jahresanfang irgendwelche Vorsätze überlegt, wenn ja, hast du davon schon irgendetwas erreicht?
  10. Was steht auf deinem T-Shirt?
  11. Hand auf's Herz, wie grün ist dein Daumen bzw wieviele Pflanzen sind unter deiner Fürsorge dieses Jahr gestorben?


Und nominieren möchte ich:
Ich würde mich freuen, wenn ihr die Fragen beantwortet :)

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...